Was kann man kaufen?

Nach unten

Was kann man kaufen?

Beitrag von R8L9 am So Feb 01, 2009 11:49 am

Hallo liebe Forumsgemeinde!

Da ich neu in diesem Forum bin, wie die aktuelle Welzlage des Finanzmarktes zeigt, scheint die Blase ja irgendwann mal kräftig zu platzen, wenn nicht gerade wieder zig-Billionen Euro/Dollar gedruckt werden um den Markt zu stabilisieren. Irgendwann stoßen "Die" ja auch mal an Ihre Grenzen.

Zur Absicherung im Krisenfall möchte ich mir nun gerne Gold oder Silber zulegen. Wir nehmen jetzt einfach mal den Supergau an: Mit Euro-/Dollarscheinen kann man dann das Feuer im Ofen entfachen, und die Münzen dienen als Unterlegscheibe wenn die Tür schief hängt.

Jetzt stellt sich die Frage: Was kann man kaufen? Ich bin kein Numismatiker oder Münzsammler und möchte ja nicht die Alben voll sammlen. Ich möchte kleine Stückelungen mit denen ich im Fall der Fälle Nahrungsmittel, Medizin, usw kaufen kann. Soll ich nun hier Anlagemünzen in Stempelglanz, verpackt in Plastiktüten kaufen, oder lieber begriffelte und im Umlauf gewesene RM-Münzen? Oder doch lieber kleine Gold-/Silberbarren?

Welche Münzen oder Barren würden sich für meine Kapitalanlage denn am besten eignen? Auch bekommt man diese ja auch nicht zum aktuellen Silberpreis, sondern mit Aufschlägen. Mit was für Aufschlägen muss ich denn rechnen? Ungefähr %-Angaben würden mir schon reichen.

Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig unter die Arme greifen und verzeiht mir meine Fragen (die wurden bestimmt schon oft durchgekaut)

In Hoffnung auf Antwort und Gruß

R8L9

R8L9

Anzahl der Beiträge : 8
Punkte : 2
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 27.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Was würde ich kaufen? Silber

Beitrag von Fritz Schmitz am Di Feb 03, 2009 3:00 pm

Hallo, für die kleinen Zahlungen und ohne Risiko kaufe ich immer wenn neue Sondermünzen raus kommen Euro Silbermünzen. Die kosten 10 Euro und wenn du klamm bist kannst du immer noch damit für 10 Euro bezahlen. Wenn es wie von dir geschrieben keine Euros und keine Dollars mehr gibt wissen aber ziemlich viele Leute das diese Münzen einen hohen Silberanteil haben und daher einen "inneren" Wert. Heißt so gut wie kein Risiko. Versuch mal wenn Euros nicht mehr angenommen werden irgendwo mit Silbermünzen von irgendwelchen dubiosen Kleinstaaten zu bezahlen. Die deutschen Sondermünzen sind vielen Leuten bekannt, daher gehe ich davon aus das diese als Notgeld angenommen werden.
Hoffentlich ist das nie nötig.
Fritz Schmitz

Fritz Schmitz

Anzahl der Beiträge : 4
Punkte : 0
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 25.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten